wr1BIP, soziale Marktwirtschaft,

„Die unsichtbare Hand“, EZB, Kreislauf, Konjunktur, Globalisierung, StGB, BGB, magisches Vieleck, Leistungsbilanz, Leistungsstörungen, „Taschengeldparagraph“,

Nachhaltigkeit, ...

Ein Fach für alle, die wissen und verstehen wollen, wie „die Wirtschaft“ funktioniert, was sich hinter den Begriffen im Wirtschaftsteil einer Zeitung verbirgt und warum in jedem von uns ein Homo oeconomicus steckt.

Schlüsselqualifikationen wie Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Sorgfalt werden durch die handlungsorientierte Beschäftigung mit wirtschaftlichen und rechtlichen Entscheidungsalternativen gefördert.

wr2Neben einem Überblick über schulische und berufliche Bildungswege gibt das Fach Wirtschaft und Recht mit seiner Praxisnähe Einblicke in die Arbeitswelt und damit eine wesentliche Hilfestellung zur beruflichen Orientierung. In Jahrgangstufe 9 sammeln unsere Schüler*innen im einwöchigen Betriebspraktikum erste praktische Erfahrungen.

Das Fach fördert das Bewusstsein für die Knappheit von Ressourcen und zeigt, wie ökonomische, ökologische und soziale Entwicklung sich gegenseitig bedingen.

Wir möchten, dass sich unsere Schüler*innen in der modernen Gesellschaft orientieren und politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Fragestellungen kompetent beurteilen können.

wr3Als Partnerschule Verbraucherschutz Bayern beteiligen wir uns an aktuellen Projekten zum Thema Konsumentenschutz und Verbraucherbildung.

Der Besuch einer Gerichtsverhandlung vermittelt realistische Einblicke in den Bereich der Rechtsprechung. Betriebserkundungen veranschaulichen den Aufbau eines Unternehmens sowie interne Betriebsabläufe.

wr4Das „Planspiel“ Börse bieten wir auf freiwilliger Basis jedes Jahr für Jahrgangsstufe 10/ 11 an. Der simulierte Wertpapierhandel vertieft auf spielerische Weise wirtschaftliche Grundkenntnisse und vermittelt Börsenwissen.

Der Lehrplan sieht in Jahrgangsstufe 9 folgende Themenbereiche vor:

Wirtschaftliches Handeln der privaten Haushalte

  • Entscheidungen beim Konsum und beim Umgang mit Geld
  • Entscheidungen im Zusammenhang mit Ausbildung und Berufswahl

Rechtliches Handeln der privaten Haushalte

  • Bedeutung und Abschluss von Verträgen am Beispiel der Kaufhandlung
  • Rechte des Verbrauchers bei Pflichtverletzungen
  • Die rechtliche Stellung Minderjähriger

Wirtschaftliches und rechtliches Handeln in Unternehmen

  • Entscheidungen bei der Gründung eines Unternehmens
  • Typische Geschäftsprozesse in Unternehmen 
  • Das Rechnungswesen als Grundlage unternehmerischen Handelns

In Jahrgangsstufe 10 setzen sich unsere Schüler*innen mit folgenden Themen auseinander:

Denken in gesamtwirtschaftlichen Zusammenhängen

  • Unternehmen und Haushalte auf dem Markt 
  • Unternehmen und Haushalte in der Gesamtwirtschaft

Zentrale Aspekte der deutschen Wirtschafts- und Rechtsordnung 

  • Soziale Marktwirtschaft als Wirtschaftsordnung 
  • Steuern und soziale Sicherung in der sozialen Marktwirtschaft
  • Öffentliches Recht als Handlungsrahmen

Europäische Einigung und weltwirtschaftliche Verflechtung

  • Chancen und Risiken internationaler Arbeitsteilung
  • Währungen und Europäische Währungsunion
  • Europäisches Recht als Quelle nationalen Rechts

Die Lehrplaninhalte in Q11/Q12 sowie einen detaillierten Überblick über die Inhalte des Faches Wirtschaft und Recht finden Sie hier:

Lehrplan W/R (Lehrplan G8)
LehrplanPLUS - Gymnasium - 9 - Wirtschaft und Recht - Fachprofile (bayern.de)

ISB Fachprofil

Lehrplanübersicht W/R

Für die Fachschaft Wirtschaft und Recht

Heike Amper, Janina Daisenberger, Christina Obermair, Maria Wex