Aufgabe des Mathematikunterrichts ist es, den Schüler*innen wesentliche Kenntnisse und Fähigkeiten für unsere von Technologie und Digitalisierung geprägte Zeit zu vermitteln und ihr Interesse an MINT-Fächern zu wecken. Dadurch eröffnen sich ihnen beste Karrierechancen.

mathe3Wir legen dabei im Unterricht großen Wert auf alters- und gendergerechten Alltagsbezug und lassen die Mädchen erfahren, dass Mathematik erlernbar ist.

Wir verstehen es, die Leistungsbereitschaft von Mädchen in Mathematik zu steigern und Ängsten und tradierte Rollenbildern entgegenzuwirken.

Wir wechseln pädagogisch sinnvoll traditionelle mit modernen Unterrichtsmethoden (z.B. Arbeiten mit dem Ipad-Koffer oder Flipped Classroom) ab.

Wir arbeiten in der Fachschaft im Team. Zur Qualitätssicherung werden die großen Leistungsnachweise in jeder Jahrgangsstufe für alle Klassen gemeinsam geplant und durchgeführt.

Intensivierungsgruppen
In der 5., 6. und 8. Klasse haben die Schülerinnen in Mathematik eine zusätzliche Intensivierungsstunde pro Woche in kleinen Gruppen. Hier vertiefen wir den Stoff ohne Benotung und häufig mit spielerischen Komponenten.

mathe2Fördermodule

Wir bieten freiwillige wählbare Fördermöglichkeiten an:

  • Kopfrechnen für die 5. Klasse
  • ab der 7. Klasse Förderkurse für Schülerinnen mit Wissenslücken aus den vorangegangenen Schuljahren
  • Wahlintensivierungskurse in den Klassen 7, 9 und 10

Leistungsdifferenzierte Kurse und Abi-Coaching in der Oberstufe
Wir bieten nach Möglichkeit in der Oberstufe leistungsdifferenzierte Kurse an und führen vor den Abiturprüfungen ein Abi-Coaching durch.

Hausaufgabenbetreuung
In der Hausaufgabenbetreuung steht stets eine Mathematiklehrkraft für Fragen zur Verfügung.

Mathegym
Durch Unterstützung des Elternbeirats steht uns eine Schullizenz für das Lernportal Mathegym zur Verfügung, so dass alle Schülerinnen dieses Mathematik-Online-Programm kostenlos nutzen können.

Wir halten Mathegym für eine sehr lohnenswerte Möglichkeit für die Schülerinnen, mit Spaß zuhause den aktuellen Stoff zu üben, Grundwissen zu wiederholen oder auch entstandene Lücken zu schließen.

Wettbewerbe

  • Leistungsstarke Schülerinnen motivieren wir zur Teilnahme an Wettbewerben:
    • Mathematik-Olympiade
    • Landes- und Bundeswettbewerb der Mathematik
  • Jedes Jahr bieten wir allen Schülerinnen die Teilnahme am Känguru-Wettbewerb an, was unseren Schülerinnen in der Regel viel Spaß macht.

Kooperationen mit wissenschaftlichen Einrichtungen

  • TUM School of Education: Wir stehen in regelmäßigen Austausch durch die Betreuung von Lehramtsstudent*innen im Praktikum
  • TUM School of Education: Wir unterstützen durch die Teilnahme mit unseren Klassen bei Forschungsprojekten (z.B. DiSco ALICE)

 

tagdermathematikBeim diesjährigen Tag der Mathematik konnten sich acht Schülerinnen der Klassen 7b und 8a des Bertolt-Brecht-Gymnasiums über den 1. Preis für ihre besonderen Leistungen freuen.
Auch diesmal wieder veranstaltete die Mathematische Fakultät der TU München gemeinsam mit dem bpV bei schönstem Frühlingswetter im Forschungszentrum Garching den Tag der Mathematik für Schülerinnen und Schüler.