Wir wünschen allen schöne und erholsame Sommerferien!


 

Im Rahmen des im Lehrplan für Natur und Technik vorgesehenen Themas "Vorgänge während der Pubertät, Körperhygiene" besuchen die 5. Klassen die Ausstellung "Rotes Zimmer" in den Räumen von „amanda“. Dabei handelt es sich um ein Projekt für Mädchen und junge Frauen, welches 1978 als erstes Mädchenprojekt in Bayern gegründet wurde und vom Stadtjugendamt
finanziert wird.
Die mit allen Sinnen erfassbare Ausstellung befasst sich mit den Themen Menstruation, Zyklus, Monatshygiene, Menarche und wird mit sexualpädagogischen Seminaren kombiniert. Die Schülerinnen arbeiten an diesem Vormittag in Kleingruppen mit erfahrenen Sozialpädagoginnen, die auf alle Fragen ausführlich und kompetent eingehen.