Wir wünschen allen schöne und erholsame Sommerferien!


 

Wetterstation2In der Woche vom 20.2.-24.2.2017 durfte die Klasse 7c an der naturwissenschaftlichen Projektwoche teilnehmen. Mit viel Freude und Interesse starteten wir am Montag mit Experimenten zur Nanotechnologie. Nach einer kurzen Einführung in die Welt der Nano-Physik durften wir uns einigen Versuchen widmen.


Auch am Dienstag hatten wir Spaß eine neue Welt zu entdecken, denn wir waren in der Sonderausstellung zu neuen Energien im Deutschen Museum. Während die eine Hälfte der Klasse sich die Ausstellung „Energie.wenden“ ansah, durfte die zweite Hälfte unserer Klasse im Workshop der TU Lego-Roboter programmieren. Am Mittwoch konnten wir mit viel Erfolg Geocashes mit GPS-Geräten suchen und auch finden. Dafür bildeten wir wieder zwei Gruppen, die sich auf zwei vorher besprochenen Wegen auf die Suche machten. Am Donnerstag fuhren wir zu der ältesten Wetterstation Deutschlands auf den Hohenpeißenberg. Wir erfuhren viel über Messgeräte zum Thema Wetter und die Klimaentwicklung. Auch wenn es ein sehr windiger Tag war, meisterten wir diesen Tag mit Freude. Die Fotos, die bei diesem Tag zu-stande kamen, bringen uns noch heute zum Lachen. Ich glaube, ich spreche für die ganze Klasse, wenn ich behaupte, dass der Donnerstag das Highlight der Woche war. Am Freitag trafen wir uns wieder in der Schule, ließen die Woche Revue passieren und bekamen einen Vortrag über Glasfasertechnik in München. Die Woche hat uns um einige Erfahrungen bereichert und uns allen großen Spaß gemacht. Auch bei der Wahl für die Schulzweige für das nächste Jahr hat die Woche uns sehr geholfen.
Lily Pötzsch

  • GeoCash_GPS
  • Nanoexperimente1
  • Nanoexperimente2
  • Nanoexperimente3
  • Nanoexperimente4
  • NeueEnergien1
  • NeueEnergien2
  • NeueEnergien3
  • Roboter1
  • Roboter2
  • Roboter3
  • Roboter4
  • Wetterstation1
  • Wetterstation3
  • Wetterstation4
  • Wetterstation5
  • Wetterstation6
  • Wetterstation7